Home
Presse

Presse & Newsroom

Kontakt für Medien

Redaktionelle Anfragen (Interviews, Infomaterial etc.):
Mag. (FH) Thomas Huber
Pressesprecher der Neuroth-Gruppe

Tel.: +43/(0)316/99 56 00 4148
E-Mail: thomas.huber@neuroth.com

 

Mediaplanung, Kooperationen & Sponsorings:
Fabian Rauber
Marketing Schweiz/Liechtenstein

E- Mail: fabian.rauber@neuroth.com

Neuroth in Zahlen

Neuroth-Mitarbeiter in Luftaufnahme

Rund 1.200 Mitarbeiter

Hören ist etwas sehr Persönliches. Deshalb ist die vertrauensvolle Beratung eines kompetenten Hörakustikers sehr wichtig. Neuroth-Mitarbeiter sind absolute Profis, wenn es um das menschliche Gehör geht. Die optimale Aus- und Weiterbildung stellen wir in unserer eigens gegründeten Neuroth-Akademie sicher.

Neuroth-Filiale

Über 250 Fachinstitute und Hörcenter

Von Genf bis nach Osijek, von Dubrovnik bis nach München: Neuroth betreibt europaweit über 250 Fachinstitute und Hörcenter. Mehr als 65 davon befinden sich alleine in der Schweiz. So sind wir immer in der Nähe unserer Kundinnen und Kunden und können den besten Service bieten.

Hörgerätetechniker bei der individuellen Fertigung eines Hörgerätes

136,5 Millionen Euro

So viel Umsatz machte die Neuroth-Gruppe im Wirtschaftsjahr 2018/2019. Lukas Schinko: „Unser Ziel ist es, unsere Position als eines der führenden Hörakustikunternehmen in Europa weiter zu festigen und auszubauen. Wir wollen weiterhin nachhaltig und gesund wachsen.“

Waltraud Schinko-Neuroth & Lukas Schinko

Vier Generationen

Seit mehr als 110 Jahren ist Neuroth ein Familienunternehmen. Seit Oktober 2011 steht Lukas Schinko als Vorstandsvorsitzender an der Spitze der Neuroth-Gruppe. Er übernahm die Führung im Alter von nur 24 Jahren von seiner Mutter Waltraud Schinko-Neuroth. Nach der HTL für Elektrotechnik absolvierte er die Ausbildung zum Hörakustik-Meister.

Pressebilder zum Downloaden

Vom Hörtest bis zur Hörgeräte-Fertigung, hier können Sie Bilder rund ums Thema Hören bzw. Hörgeräte in Druckauflösung für redaktionelle Zwecke downloaden.

Gerne stellen wir Ihnen gerne auf Anfrage auch weitere Bilder zur Verfügung – schicken Sie uns einfach ein kurzes E-Mail: presse@neuroth.at

DAS „BESSER LEBEN“-PRINTMAGAZIN ZUM LESEN