Home
Magazin
Wie unterschiedlich sind die Hörtests?

DAS MAGAZIN VON NEUROTH

Wie verschieden
sind die
Hörtests?

Autor*in

Carmen Scherbichler

08.08.2023

Unterschiedliche Hörtests sind für unterschiedliche Massnahmen gedacht. Aber welche Varianten gibt es überhaupt? Wir erklären, mit welchen Tests wir unsere Hörstärke überprüfen und im Blick behalten können. Denn für jede Situation gibt es die passende Testform. Eine erste Orientierung bietet der Online-Hörtest und wer es von zu Hause aus genauer wissen will, der wird bei unserer App fündig. Beide sind die ideale Vorbereitung auf den Test im Hörcenter. Selbstverständlich sind alle Tests kostenlos. 

Warum überhaupt ein Hörtest?

Hörminderungen können sich richtig an uns anschleichen. Vor allem lärmbedingter Hörverlust ist subtil. Wir sind oft einer ziemlich lauten Umgebung ausgesetzt. Gönnen wir unserem Gehör nicht die entsprechende Erholung, wirkt sich das auf unser Hörvermögen aus – ohne, dass wir es unmittelbar bemerken. Unsere Ohren brauchen mehr Kraft, um den Hör-Situationen gewappnet zu sein und wir werden bei Gesprächen schneller müde. Diese und weitere Anzeichen haben wir bereits im Artikel zum Thema beschrieben. Mit regelmässigen Hörtests in unterschiedlichen Varianten können wir unsere Ohren unterstützen.

Unverbindlich Zuhause in Ruhe testen oder doch einen Termin im Fachinstitut vereinbaren?

Wir wollen dafür sorgen, dass Hörtests einfach und unkompliziert werden. Damit können wir erste Beobachtungen selbst überprüfen und uns auf den Test im Hörcenter vorbereiten. Wir wollen unsere Hörtests nun im Detail vorstellen:

Mit dem Online-Hörtest auf unserer Website kann man ganz einfach und ohne Aufwand einen ersten Überblick bekommen – ideal für alle, die in die Thematik einsteigen möchten. Unsere neue Hörtest App haben wir bereits vorgestellt. Das Besondere am Test in der App ist die bequeme Nutzung. Wir haben ihn überall dabei und können auch Bekannte davon überzeugen, ihre Ohren besser zu unterstützen. Beide Tests bieten eine hervorragende Möglichkeit, um ein Gefühl für die eigene Hörstärke zu bekommen. Sowohl unser Online-Hörtest als auch unsere Hörtest App bieten eine unverbindliche Möglichkeit, das Gehör zu testen – ohne Verpflichtung oder Handlungsempfehlung. Um die detaillierten Ergebnisse zu bekommen, ist lediglich eine E-Mail-Adresse notwendig..

Was unterscheidet die Tests für zu Hause?

Unser Online-Test auf der Website bietet an, dass beide Ohren getrennt getestet werden. Verwendet wird hier die Pure Tone Methode, über welche die Wahrnehmbarkeit der einzelnen Töne getestet wird. Das Ergebnis ist online verfügbar und wird ebenfalls für beide Ohren angezeigt. Wir empfehlen, Kopfhörer zu verwenden, aber das ist bei diesem Test keine Voraussetzung. Der Hörtest in unserer App ist unser „Silber-Standard“ der Tests. Das Ergebnis ist genauer als beim Online-Test und verwendet die sogenannte MT-Technologie (Masked Threshold). Dabei wird das Verhältnis zwischen dem Rauschen im Hintergrund und Tönen bzw. Sprachverständnis getestet. Auch bei diesem Test gibt es keine Verpflichtung, aber einige hilfreiche Tipps zusätzlich zu den Detailergebnissen per Mail. Der grosse Vorteil der verschiedenen Testvarianten? Wir können uns in unserem eigenen Tempo um unsere Hörgesundheit kümmern.

Der Test im Hörcenter

Besteht der Verdacht auf eine Hörminderung, ist das oft keine angenehme Situation. Für viele ist es daher einfacher, wenn man den Test zuerst bequem zu Hause ausprobieren kann. Das genaueste Ergebnis liefert jedoch der professionelle Hörtest im Hörcenter. Zusätzlich kann nur ein ausgebildete*r Hörakustiker*in   die Komplexität wirklich beurteilen, die hinter dem Hören steht. Hier wird nicht nur der Verdacht gegebenenfalls bestätigt, sondern es werden auch persönliche Unterstützung und individuelle Lösungswege angeboten. Der Test findet nach einer optischen Kontrolle des Gehörgangs statt und ist individuell angepasst. Auch beim professionellen Test wird darauf geachtet, dass die verschiedenen Aspekte des Gehörs berücksichtigt werden. Knochenleitungsmessungen und Sprachverständnis-Tests vervollständigen die Höranalyse. So können wir ganz entspannt darauf vertrauen, dass wir uns gemeinsam dem komplexen Thema Ihrer Hörstärke widmen.

Welcher Hörtest darf es sein?

Wenn wir oder unsere Lieben den Verdacht auf eine Hörminderung haben, wünschen wir uns Klarheit. Dafür sind die Hörtests von Neuroth gedacht. Gleich jetzt den Test in der App ausprobieren – einfach und unverbindlich.

Jetzt Termin vereinbaren

Das könnte Sie auch interessieren:

5 Gründe, warum

ein Hörtest

die Lebensqualität

langfristig

verbessern kann

Wir verraten, wie ein Hörtest Ihre Lebensqualität sowohl schlagartig als auch langfristig verbessern kann.

Mehr lesen

Hören

Gut hören ist

keine Frage

des Alters

Unser Gehör hat einen starken Einfluss auf unser Leben. Daher wollen wir den vielen Facetten echter Hörstärke eine Stimme verleihen.

Mehr lesen